Inhalt

Alltagsradeln

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zu einem Besuch im Café: mit dem Radroutenplaner "Bayernnetz für Radler" kommen Sie im Landkreis Fürth bequem von A nach B. Dazu geben wir Tipps und Infos für den Alltag auf zwei Rädern.

Es wurden leider keine Medien gefunden.


Der Radroutenplaner

Der Radroutenplaner „Bayernnetz für Radler“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie ist für das Alltagsradeln eine praktisches Tool bei der Streckenplanung.

Sie finden diesen unter: www.radlland-bayern.de.

Start und Ziel eingegeben, berechnet Ihnen der Routenplaner verschiedene Streckenoptionen. Ob Sie nun das Radwegenetz, den kürzesten Weg oder die Strecke auf Asphalt wählen, Sie erhalten direkt Informationen wie Länge, Fahrzeit oder Höhenprofil – ideal für’s Radeln im Alltag.


Mit dem Rad im Alltag unterwegs zu sein, ist für viele Menschen – vielleicht auch für Sie – bereits selbstverständlich und das nicht ohne Grund: das Fahrrad ist in vielen Alltagssituationen ein ideales und leistungsfähiges Verkehrsmittel. 1817 als Fortbewegungsmittel erfunden, hat dich das Rad bis heute bewährt. So bewegt man sich damit etwa viermal so schnell fort wie zu Fuß und ist bei Strecken bis zu fünf Kilometern oft sogar schneller am Ziel als mit dem Auto.

Vielleicht benötigt es ein wenig Eingewöhnung, doch nach kurzer Zeit sind selbst längere Strecken ohne hohen Zeitaufwand entspannt zurückgelegt. Der Bonus: Körper und Geist kommen in Schwung und die Fahrt nach Hause ist bereits der Feierabendsport. Und das sind nur einige Vorteile, wenn man täglich in die Pedale tritt.

Warum im Alltag mit dem Rad unterwegs sein?

Es gibt viele gute Gründe mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, das Verkehrsmittel in der Freizeit für Erledigungen oder den Besuch im Café zu nutzen. Einige wollen wir Ihnen hier aufzeigen:

  • Höheres Wohlbefinden durch frische Luft und Bewegung
  • Alltagswege für Fitness nutzen
  • Radfahren wirkt positiv auf Konzentrationsfähigkeit und Stimmung
  • Gespartes Geld für Sprit, Fahrkarten und Parktickets
  • Gesparte Zeit durch direkte Wege und flexible Fahrzeiten
  • Neue soziale Kontakte zu Mitradelnden
  • Ein intensiveres Erleben von Stadt, Land und Natur


Wie Alltagsradeln entspannt gelingt? Wir geben Tipps!

  • Läuten Sie den Tag erfrischend und entspannt ein und aus. Nutzen Sie dabei auch die Fahrtwege, um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Warum also nicht nach der Arbeit beim Gemüsehändler vorbeischauen? Planen Sie Ihren Weg so, dass derartige Erledigungen unterwegs ohne Stress und mit nur kleinen Umwegen möglich sind.
  • Regelmäßiges Radfahren fördert Gesundheit und Lebensqualität. Jeder Tritt ins Pedal zählt. Wählen Sie dazu bei kürzeren Strecken beispielsweise eine aufrechte Sitzposition, die Ihre Wirbelsäule entlastet. Bewusste Schulterdrehungen etwa beim Umsehen im Straßenverkehr trainieren die Schulter- und Nackenmuskulatur.
  • Schwitzen ist kein Muss, um gesundheitswirksam zu radeln. Schritt für Schritt können Sie Dauer und Tempo Ihres persönlichen Alltagstrainings erhöhen. Planen Sie dafür einige Wochen ein.
  • In Funktionskleidung am Schreibtisch sitzen? Nicht notwendig. Lagern Sie Wechselkleidung in Ihrer Firma oder nutzen Sie einen wasserdichte Fahrradtasche für den Transport. Im Betrieb genügt zumeist die Möglichkeit, sich ein wenig zu erfrischen und Deo zu nutzen. Das Duschen nach der Heimfahrt reicht im Allgemeinen.
  • Alltags-Routen durch Nebenstraßen, durch Grünanlagen oder vorbei an Flüssen bieten Ihnen mehr Entspannung als die Fahrt auf den Hauptverkehrsadern. Bauen Sie sich doch ein Portfolio aus verschiedenen, flexiblen Strecken auf, die zum eigenen Fahrstil, zu Ihrer Kondition und zur entsprechenden Witterung passen.

Die meisten Wünsche von Alltagsradlerinnen und Alltagsradlern sind schnell realisierbar. Also einfach auf das Rad schwingen und die Bewegung genießen!

Service  für Alltagsradlerinnen und Alltagsradler

Entspannt mobil sein? Im Landkreis Fürth gibt es einige Bike & Ride-Stationen, Ladestationen für eBikes und auch die Radläden vor Ort bieten beispielsweise im Pannenfall Ihren Service an. Diese Service-Adressen haben wir für Sie hier zusammengetragen:
Radel-Service